Desinfektion mit Heißwasser

Thermie

Heißwasserspülung bei 70 Grad C tötet zuverlässig Legionellen, entfernt aber nicht den Biofilm.

Hier finden Sie einen detaillierten Vergleich zwischen Thermie und chemischer Desinfektion mit Legionellen.

Desinfektion mit Chlordioxid (ClO2)

gegen Legionellen UND Biofilm

Wir desinfizieren wirtschaftlich und sicher mit Chlordioxid.

In stationären Hausinstallationen oder in mobilen Anlagen auf Volksfesten etc.

 

Wir desinfizieren dauerhaft und trinkwasserzugelassen in Anlagen, die permanent weiter genutzt werden müssen oder kurzfristig und hochdosiert in Anlagen in denen die Trinkwasserentnahme vorübergehend unterbrochen werden kann.

 

Zur Übersicht geht es hier.

Dosierpumpe für ClO2

Wir sind an 365 Tagen im Jahr kurzfristig mit unserer Ausrüstung vor Ort und können die Desinfektion durchführen.

Das Foto zeigt eine mobile ClO2 Dosieranlage mit der wir das Chlordioxid in die Wasserleitung einimpfen. Die Pumpanlage ist so konstruiert, dass eine Falschdosierung praktisch ausgeschlossen ist. Mittels entsprechender Adapter gibt es  keine genormte Wasserleitung, die wir nicht desinfizieren können.

 

Selbstverständlich kann eine Desinfektionsanlage bei dauerhaftem Desinfektionsbedarf zu günstigen Konditionen käuflich erworben werden. Auch eine Wandmontage ist möglich.

 

Kompetent und preiswert.

Proportionaldosierer für ClO2

Proportionaldosierer kommen ohne elektrischen Strom aus. Sie arbeiten nur mit dem Druck der Trinkwasserleitung. Daher eignen sie sich besonders für den mobilen Einsatz z.B. zur Desinfektion von Kunststoff Tinkwasserschläuchen (KTW) auf Volksfesten.

 

Wir desinfizieren Ihre KTW direkt vor Ort, also beispielsweise auf dem Jahrmarkt im Rahmen des Aufbaus. Die Desinfektion mit Chlordioxid dauert nur wenige Minuten und garantiert keimfreien Trinkwassergenuss. Bundesweit!

 

Ein großer Gewinn an Sicherheit und Bequemlichkeit für sehr wenig Geld.

Fordern Sie unser Angebot an!

 

Wenn Sie trotzdem lieber zuhause in Eigenregie desinfizieren wollen, fragen Sie uns. Wir vertreiben Desinfektionsmittel zu Herstellerpreisen.

TrinkwasserV 2001 ff. Beprobungspflicht für:

Hotels /Pensionen

Fitness /Gyms

Bäder /Saunen

Campingplätze

Kreuzfahrtschiffe

Ferienheime

Alters- /Pflegeheime

Krankenhäuser

Kindergärten, KiTas

Friseure

Miethäuser

Die Trinkwasserverordnung 2001 sowie die Ergänzungen 2011/2012 beschreiben die Betreiberpflichten: Wasserkessel größer 400 Liter oder mehr als 3 Liter Stagnationswasser in der Leitung sind beprobungspflichtig. Die Intervalle variieren zwischen einem und drei Jahren (Anlagen f. Wohnmieter).

 

Flyer Ver/Mieter WEG-Verwalter
131025 Flyer Trinkwasserbeprobung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.4 KB

Telefon:

NEU: 0681 /9458 1973

0173 /4 310 510

Mail:

info@H2O-CHECK.de

Fax:

03222 /6422 907

Post:

H2O-CHECK

Bliesweg 4

66113 Saarbrücken

COBRAX®  Shop: